Seminar : Datenschutz im Notarb├╝ro nach der DSGVO
Themenschwerpunkte

Donnerstag, 02.08.2018, 09.00 bis 13.00 Uhr (4 Zeitstunden)

 

Datenschutz im Notarbüro nach der DSGVO

Die Veranstaltung richtet sich an Notare/innen und Mitarbeiter/innen, zur Darstellung der nach der DSGVO erforderlichen Maßnahmen und insbesondere auch mit dem Ziel der Fortbildung interner Datenschutzbeauftragter/innen.

Die Themenschwerpunkte sind:

Grundlagenwissen zur EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

  • Überblick zum neuen EU-Datenschutzrecht
  • Die elementaren Begriffe der DSGVO
  • Die europäischen Datenschutzgrundsätze

Rechte und Pflichten beim Datenschutz

  • Die Rechte der Betroffenen
  • Die Pflichten der für die Daten verantwortlichen Stellen
  • Voraussetzungen einer wirksamen Einwilligungserklärung

Datenschutz im Notarbüro

  • Rechtsgrundlagen (DSGVO, BDSG,)
  • Datenschutzgrundsätze
  • Informations- und Dokumentationspflichten
  • Datenschutzbeauftragter
  • Technische Voraussetzungen / Grundsicherungsmaßnahmen / BSI Grundschutz
  • Bußgelder

Institutionen und Sanktionen im Datenschutzrecht

  • Vorgaben zum Datenschutzbeauftragten
  • Aufgaben der Datenschutzaufsichtsbehörden
  • Rechtsfolgen von Datenschutzverstößen

Seminarzeit: ca. 4 Stunden.

 

Referent: Herr Mathias Marsh, Datenschutzbeauftragter (TÜV), Celle,
Seminarleitung: Herr Rechtsanwalt und Notar Dr. Enno Poppen, Geschäftsführer der Notarkammer Celle

Der Kostenbeitrag beträgt 90,00 €.