Seminar : Grundstückskaufvertrag
Themenschwerpunkte

Donnerstag, 23.08.2018, 10.00 bis 17.00 Uhr (6 Zeitstunden)

 

  I. Verkaufsgegenstand

  1. Das Grundstück
  2. Das bebaute Grundstück

2.1 Einfamilienhaus

2.2 Mehrfamilienhaus

  1. Der Bauplatz

3.1 Vermessenes Grundstück

3.2 Nicht vermessenes Teilstück

  1. Sonstige Fälle
  2. Wohnungseigentum
  3. Erbbaurecht
  4. Grundbuchstand
  5. Mitverkaufte bewegliche Sachen (Zubehör)

 

II. Die Beteiligten

  1. Verbrauchervertrag/Unternehmerbeteiligung
  2. Ausländische beteiligte
  3. Die GbR als Beteiligte

3.1 Die GbR als Erwerberin

3.2 Die GbR als Veräußerin

  1. Vertretung

4.1 Gesetzliche Vertreter

4.2 Rechtsgeschäftliche Vertreter

4.3 Vertreter ohne Vertretungsmacht

  1. Minderjährige

 

III. Kaufpreis, Kaufpreisfälligkeit und Kaufpreisfinanzierung

  1. Vorleistung und Sicherung des Vorleistungspflichtigen
  2. Zahlung über Notaranderkonto

2.1 Besonderes Sicherungsbedürfnis

2.2 Gestaltungsmuster

  1. Direktzahlung

3.1 Gestaltung und Sicherung des Käufers

3.2 Problemfälle

  1. Finanzierungsvollmacht

2.1 Rangbeschaffung für die Finanzierungsgrundschuld

2.2 Voreintagungsgrundsatz bei Löschung einer Grundschuld

2.3 Änderung der Sicherungsvereinbarung

2.4 Grundschuldaufgebot bei Verlust des Briefes und unbekannten Aufenthalt

 

IV. Vormerkung

V. Lastenfreistellung

VI Vorkaufsrechte

VII. Besitzübergang/Haftung

VIII. Belehrungen

IX. Vollmachten

X. Auflassung

XI. Rechte in Abteilung II des Grundbuchs

1. Dienstbarkeiten

2. Nießbrauch

3. Reallast

XII. Grundpfandrechte

1. Rangbeschaffung

2. Voreintragungsgrundsatz

     3. Löschung und Abtretung

 

Referent:
Rechtsanwalt und Notar Professor Dr. Thomas Tegen, Ahrensburg

Der Kostenbeitrag beträgt 190,00 Euro.