Seminar : Die Vorbereitung und Abwicklung eines Bautr├Ągerprojekts
Themenschwerpunkte

Mittwoch, 15.11.2017, 10.00 bis 17.00 Uhr

(6 Zeitstunden)

 

1.

I.       Allgemeine Hinweise zum Bauträgervertrag

1.       Definition "Bauträgervertrag"

2.       BGB / Makler- und Bauträgerverordnung

3.       Abwicklung über Notaranderkonto

 

II.        Die Bezugsurkunde (Grundlagenurkunde)

 

III.    Die Freistellungsverpflichtungserklärung

          gemäß § 3 Abs. 1 Satz 2 MaBV

1.       Rechtsnatur

2.       Inhalt der Freistellungserklärung

3.       Muster Freistellungserklärung gemäß § 3 MaBV gemäß Bundesnotarkammer DNotZ 2002, 403

4.       Verfahrensweise

5.       Gefahren bei der Lastenfreistellung

6.       Probleme bei der Finanzierung

7.       Die Rolle des Notars bei der

          Sicherung der Lastenfreistellung

 

IV.    Das Beurkundungsverfahren

1.       § 17 Abs. 2a BeurkG

2.         Die Spaltung des Vertrages in Angebot und Annahme

 

V.        Die Grundschuld zur dinglichen Sicherung der Finanzierung des Bauträgers

1.       Allgemeines

2.       Vollstreckbare/nicht vollstreckbare/

          teilweise vollstreckbare

          Grund­schuld/ Kostenfragen

 

VII.   Grunddienstbarkeiten

1.         Materielles Recht

2.         Einzelne Dienstbarkeiten

3.         Aufbau der Dienstbarkeitsurkunde

4.         Verfahrensrecht

5.         Herrschvermerk - § 9 Abs. 1, § 21 GBO

6.         Rangstelle

 

VIII. Die Reallast

1.       Reallast/Inhalt

2.       Formulierungsvorschläge

 

IX.      Gemeinschaftsflächen /Bruchteilgemeinschaft

1.         Rechtsgrundlagen

2.         Inhalt der dinglichen Regelung/Eintragung in das Grundbuch

3.         zusätzliche Absicherung der Verwaltungs- und Nutzungsregelung

          durch Grunddienstbarkeiten

4.         Formulierungsvorschläge für Wohnweg und PKW-Abstellplätze

5.         weitere Beispiele für Gemeinschaftsflächen

 

X.        Überbau

 

XI.            Vollmacht zur Änderung der Teilungserklärung

1.       Materiell-rechtliches

2.       Verfahrensrechtliches

3.       § 17 Abs. 2 a BeurkG

 

XII.   Die Abwicklung des Vertrages

1.         Die ersten Maßnahmen nach der Beurkundung des Vertrages

2.       Die Mitteilung des Notars gemäß § 3 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 MaBV

3.       Die Löschung der eingetragenen Belastungen

 

 



In diesem Seminar werden die Vorbereitung und Abwicklung eines Bauträgerprojektes am Beispiel einer Reihenhausanlage mit Gemeinschaftsflächen und den damit im Zusammenhang stehenden Dienstbarkeiten und Reallasten behandelt. Ferner wird auf Einzelfragen zum Bauträgervertrag und zum Beurkundungsverfahren eingegangen.


Referent: Bernd Schilling, Notariatsleiter, Schmitten

Der Kostenbeitrag beträgt 90,00 €.